Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkei: Zahl der Erdbeben-Toten steigt

© dts Nachrichtenagentur

24.10.2011

Türkei Türkei: Zahl der Erdbeben-Toten steigt

Ankara – Nach dem schweren Erdbeben im Osten der Türkei ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 200 gestiegen. Das teilte die Regierung am frühen Morgen mit.

In der der Stadt Ercis konnten 117 Tote geborgen werden, in Van waren es etwa 100. Über 1.000 Menschen seien durch das Beben verletzt worden. In beiden Städten suchen die Rettungskräfte weiter nach Verschütteten. Rund 1.275 Teams aus 38 Provinzen seien in die Provinz Van entsandt worden, hieß es von den Behörden.

„Wir werden im kalten Winter niemanden auf sich alleine gestellt lassen“, sagte Ministerpräsident Erdogan. Helfer der Hilfsorganisation „Roter Halbmond“ stellten Zelte für die zahlreichen Obdachlosen zur Verfügung. Heftige Nachbeben erschwerten indessen die Rettungsarbeiten. Die Behörden registrierten zehn Stunden nach dem Beben rund 100 Nachbeben.

Indessen seien etwa 200 Häftlinge aus einem Gefängnis in Van entkommen, nachdem eine Mauer bei dem Beben einstürzte. Rund 50 Gefangene seien zurückgekehrt, nachdem sie sich überzeugt hätten, dass es ihren Familie gut gehe.

Am Sonntagmittag hatte sich in der Provinz Van ein Erdbeben der Stärke 7,2 ereignet. Das letzte Beben dieser Stärke gab es 1976 mit fast 4.000 Toten. Die Region wird immer wieder durch die Reibung tektonischer Platten in der Erdkruste von Beben heimgesucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-zahl-der-erdbeben-toten-steigt-29986.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen