Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Youtube-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

03.06.2014

Türkei YouTube-Sperre aufgehoben

Ministerpräsident Erdogan hatte die Sperre im März verhängt.

Ankara – Die Sperre der Videoplattform YouTube in der Türkei ist am Dienstag wieder aufgehoben worden. Das berichtet die „Hürriyet Daily News“ auf ihrer Internetseite. Das türkische Verfassungsgericht hatte die Blockade in der vergangenen Woche für unrechtmäßig erklärt, da sie die Meinungsfreiheit beschränke.

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte die Sperre im März verhängt. Auch der Kurznachrichtendienst Twitter war blockiert worden. Erdogan begründete dies damit, dass soziale Netzwerke das Ausspionieren von Staatsgeheimnissen ermöglichen würden. Auch die Twitter-Sperre war vom Verfassungsgericht für unrechtmäßig erklärt worden und musste wieder aufgehoben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-youtube-sperre-aufgehoben-71352.html

Weitere Nachrichten

Rebecca Harms Grüne 2014

© Ralf Roletschek / fahrradmonteur.de / CC BY-SA 3.0

Nach umstrittenen Äußerungen Grünen-Fraktionschefin Harms fordert Rücktritt von Oettinger

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im EU-Parlament, Rebecca Harms, hat nach dessen umstrittenen Äußerungen den Rücktritt des deutschen EU-Kommissars ...

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Hofreiter Bundesregierung „Klimaversager“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, sich längst vom Klimaschutz verabschiedet zu haben. Unter Merkel ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Umfrage Nur 5 Prozent der Deutschen würden Trump wählen

In einer Umfrage untersuchte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen abstimmen würden, wenn sie an der US-Präsidentschaftswahl am 8. November ...

Weitere Schlagzeilen