Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ankara Turkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

11.10.2015

Türkei Tausende gedenken in Ankara der Anschlagsopfer

Zu dem Anschlag bekannte sich bisher niemand.

Ankara – In der türkischen Hauptstadt Ankara haben am Sonntag Tausende Menschen der Opfer des Anschlags vom Samstag zu gedacht. Sie versammelten sich in der Nähe des Ortes, an dem bei zwei Explosionen am Samstagvormittag mindestens 95 Menschen getötet und mehr als 240 weitere verletzt wurden.

Viele Kundgebungsteilnehmer machten die türkische Regierung für das Attentat mitverantwortlich. Zu dem Anschlag bekannte sich bisher niemand.

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu erklärte, man verdächtige die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS), die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK oder zwei linksextremistische Gruppierungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-tausende-gedenken-in-ankara-der-anschlagsopfer-89476.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen