Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Türkei: Staatspräsident Abdullah Gül kritisiert deutsche Einreisepolitik

© dts Nachrichtenagentur

16.09.2011

Türkei Türkei: Staatspräsident Abdullah Gül kritisiert deutsche Einreisepolitik

Ankara – Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül hat die deutsche Einreisepolitik scharf kritisiert. Demnach benötigten Türken für Besuche in Deutschland weiter ein Visum, während das für Deutsche bei Reisen in die Türkei nicht gelte. „Das passt nicht mehr zu unseren engen Beziehungen“, sagte Gül in der „Süddeutschen Zeitung“. Wenn Deutschland seine starke Wirtschaft und seinen Wohlstand bewahren wolle, müsse es sich weiterhin öffnen, sagte Gül. Der Visumzwang schade auch der Wirtschaft in beiden Ländern.

Zudem bekräftigte Gül erneut seinen Wunsch nach einer Mitgliedschaft der Türkei in der EU. Er hoffe, dass nun immer mehr Menschen in Europa sehen würden, „dass die Türkei keine Last darstellen würde für die Gemeinschaft“. Die Türkei könne zudem mit ihrer starken Wirtschaft einen positiven Beitrag leisten „Europa wieder auf Vordermann zu bringen“, so Gül.

Der türkische Präsident kommt am Sonntag nach Deutschland. Auf dem Programm stehen neben Berlin auch Hightech-Firmen in Baden-Württemberg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-staatspraesident-abdullah-guel-kritisiert-deutsche-einreisepolitik-28053.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen