Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

07.07.2017

Bundesregierung Türkei soll Festnahme von Menschenrechtlern erklären

Hintergründe der Festnahmen sind nach wie vor unbekannt.

Berlin/Ankara – Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler, hat die türkische Regierung aufgefordert, die Hintergründe der Festnahme von Menschenrechtsaktivisten schnellstmöglich zu erklären. Sie appelliere an die türkische Regierung, „unverzüglich Klarheit über die Gründe der Festnahmen zu schaffen und die Vorwürfe in einem zügigen, rechtsstaatlichen Vorgaben entsprechenden Verfahren aufzuklären“, sagte Kofler am Freitag.

„Die Hintergründe der Festnahmen auf der türkischen Insel Büyükada sind nach wie vor unbekannt.“ Unter den Festgenommenen befinde sich auch die Direktorin der Türkei-Sektion von Amnesty International.

Alle Betroffenen hätten zum Zeitpunkt ihrer Festnahme „an einer routinemäßigen Fortbildung zum Thema des Informationsmanagements teilgenommen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-soll-festnahme-von-menschenrechtlern-erklaeren-99043.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom Trumps Klimaverweigerung könnte der Umwelt sogar helfen

Markus Brunnermeier, Ökonomieprofessor an der US-Eliteuniversität Princeton, glaubt, dass der von US-Präsident Donald Trump angekündigte Ausstieg aus dem ...

Ausgebranntes Auto nach Anti-G20-Protestnacht in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Gewalt bei G20-Protest Maas kündigt strafrechtliches Vorgehen an

Justizminister Heiko Maas (SPD) hat ein strafrechtliches Vorgehen gegen Gewalttäter bei den G20-Protesten angekündigt. "Wer unter dem Deckmantel des ...

Polizei bei Anti-G20-Protest in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Innenexpertin „Hamburger Einsatzleitung hat zur Eskalation beigetragen“

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat die Polizeiführung für die Zuspitzung bei der Auftaktdemonstration zum ...

Weitere Schlagzeilen