Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Praktiker schickt erfolglose Tochter in Insolvenz

© dapd

11.02.2013

Türkei Praktiker schickt erfolglose Tochter in Insolvenz

Ziel ist es, die Märkte und den Warenbestand geordnet zu verkaufen.

Hamburg – Die angeschlagene Baumarktkette Praktiker beendet ihr erfolgloses Türkei-Abenteuer und schickt die Tochtergesellschaft am Bosporus in die Insolvenz. Die Zahlungen an die türkische Landesgesellschaft mit neun Baumärkten würden eingestellt, wie Praktiker am Montag in Hamburg mitteilte. Die Tochtergesellschaft habe daraufhin in Istanbul bei Gericht einen Antrag auf Einleitung eines geordneten Insolvenzverfahrens gestellt. Ziel sei es, die Märkte und den Warenbestand geordnet zu verkaufen.

Der tief in den roten Zahlen steckende Konzern können sich „einen dauerhaften Verlustbringer wie die Türkei“ nicht leisten, sagte der Vorstandsvorsitzende Armin Burger. Alle Verkaufspläne für die Tochter seien gescheitert. Andere Auslandstöchter will Burger sanieren.

Praktiker war wegen seiner jahrelangen Billigstrategie („20 Prozent auf alles“) und Missmanagements tief in die roten Zahlen gerutscht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-praktiker-schickt-erfolglose-tuerkei-tochter-in-insolvenz-59982.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen