Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

22.07.2015

Türkei Gericht ordnet nach Anschlag Sperrung von Twitter an

Twitter war der Türkei bereits mehrfach blockiert worden.

Ankara – Ein türkisches Gericht hat am Mittwoch die Sperrung des Kurznachrichtendiensts Twitter angeordnet und die Veröffentlichung von Fotos und Videos vom Selbstmordanschlag in der Stadt Suruc mit 32 Toten und über 100 Verletzten untersagt.

Internetseiten, die Bilder des Attentats zeigten, sollten blockiert werden, berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu. Twitter sei aufgefordert worden, entsprechende Inhalte zu entfernen. Der Zeitung „Hürriyet“ zufolge seien in der gesetzten Frist nicht alle Inhalte von Twitter entfernt worden, was zur Anordnung der Sperrung geführt habe. Mehrere Internetprovider seien dem gefolgt.

Facebook und YoutTube waren offenbar nicht betroffen. Twitter war der Türkei bereits mehrfach blockiert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-gericht-ordnet-nach-anschlag-sperrung-von-twitter-an-86424.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen