Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

© dts Nachrichtenagentur

27.10.2011

Türkei Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

Ercis – In der Türkei haben Retter noch 91 Stunden nach dem Verheerenden Erdbeben einen jungen Mann lebend geborgen. Der 19-Jährige sei nach Angaben des türkischen Nachrichtensenders NTV aus den Trümmern eines fünfstöckigen Hauses in Ercis gerettet worden. Der junge Mann wird nun in einer Krankenstation behandelt.

Unterdessen ist die Zahl der Erdbeben-Toten auf 523 gestiegen, 1650 seien verletzt. Angesichts der schwierigen Lage hat Deutschland seine Soforthilfe für das Land angekündigt. „Wir liefern 500 wintertaugliche Zelte, 2.500 Decken und 14 Zeltheizungen, die jetzt schnell in das Erdbebengebiet transportiert werden“, erklärte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Markus Löning, in Berlin. Die Lieferung der Hilfe werde das Deutsche Rote Kreuz durchführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-erdbebenopfer-nach-91-stunden-aus-truemmern-eines-hauses-gerettet-30158.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen