Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

© dts Nachrichtenagentur

27.10.2011

Türkei Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

Ercis – In der Türkei haben Retter noch 91 Stunden nach dem Verheerenden Erdbeben einen jungen Mann lebend geborgen. Der 19-Jährige sei nach Angaben des türkischen Nachrichtensenders NTV aus den Trümmern eines fünfstöckigen Hauses in Ercis gerettet worden. Der junge Mann wird nun in einer Krankenstation behandelt.

Unterdessen ist die Zahl der Erdbeben-Toten auf 523 gestiegen, 1650 seien verletzt. Angesichts der schwierigen Lage hat Deutschland seine Soforthilfe für das Land angekündigt. „Wir liefern 500 wintertaugliche Zelte, 2.500 Decken und 14 Zeltheizungen, die jetzt schnell in das Erdbebengebiet transportiert werden“, erklärte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Markus Löning, in Berlin. Die Lieferung der Hilfe werde das Deutsche Rote Kreuz durchführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-erdbebenopfer-nach-91-stunden-aus-truemmern-eines-hauses-gerettet-30158.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Weitere Schlagzeilen