Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

© dts Nachrichtenagentur

27.10.2011

Türkei Türkei: Erdbebenopfer nach 91 Stunden aus Trümmern eines Hauses gerettet

Ercis – In der Türkei haben Retter noch 91 Stunden nach dem Verheerenden Erdbeben einen jungen Mann lebend geborgen. Der 19-Jährige sei nach Angaben des türkischen Nachrichtensenders NTV aus den Trümmern eines fünfstöckigen Hauses in Ercis gerettet worden. Der junge Mann wird nun in einer Krankenstation behandelt.

Unterdessen ist die Zahl der Erdbeben-Toten auf 523 gestiegen, 1650 seien verletzt. Angesichts der schwierigen Lage hat Deutschland seine Soforthilfe für das Land angekündigt. „Wir liefern 500 wintertaugliche Zelte, 2.500 Decken und 14 Zeltheizungen, die jetzt schnell in das Erdbebengebiet transportiert werden“, erklärte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Markus Löning, in Berlin. Die Lieferung der Hilfe werde das Deutsche Rote Kreuz durchführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-erdbebenopfer-nach-91-stunden-aus-truemmern-eines-hauses-gerettet-30158.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen