Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hafen

© über dts Nachrichtenagentur

23.01.2015

TTIP-Investorenschutz Experten warnen vor Klageflut

„Ich sehe das Potenzial für viele neue Verfahren.“

Berlin – Experten warnen die EU davor, einen Investorenschutz beim transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP zu akzeptieren: Die Klagen von US-Investoren gegen Deutschland würden sich multiplizieren, sagte der kanadische Rechtsexperte Gus van Harten.

„Ich sehe das Potenzial für viele neue Verfahren“, so der Professor, der die Auswirkungen des nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta wissenschaftlich untersucht hat, gegenüber dem „Spiegel“.

In Kanada werden Investorenschutzklagen von US-Firmen immer populärer. So klagte eine US-Windkraftfirma auf Schadensersatz in Höhe von 465 Millionen US-Dollar, weil die Provinzregierung keine 100 Windkraftanlagen im Ontariosee genehmigen wollte.

Mal ginge es in den Klagen um Abschussrechte für 360 Karibus in einem Naturreservat, mal um den großflächigen Abbau von Ölsanden, den eine kanadische Provinz aus Umweltschutzgründen begrenzt hat, heißt es in dem Bericht weiter.

„Die EU-Kommission muss endlich von ihrer bisherigen Position abrücken“, fordert auch Bernd Lange. Der sozialdemokratische Vorsitzende des Handelsausschusses im EU-Parlament ist der Ansicht, dass TTIP dort nur ohne Investorenschutz mehrheitsfähig sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ttip-investorenschutz-experten-warnen-vor-klageflut-77251.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen