Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mark Waschke

© über dts Nachrichtenagentur

21.02.2015

Trotz "Tatort"-Job Schauspieler Mark Waschke hält dem Theater die Treue

„Das Theaterspielen ist mir sehr wichtig und bedeutet mir sehr viel.“

Berlin – Schauspieler Mark Waschke will trotz der zusätzlichen Arbeitsbelastung als Berliner „Tatort“-Kommissar dem Theater die Treue halten und sein Engagement an der Schaubühne fortsetzen.

„Das Theaterspielen ist mir sehr wichtig und bedeutet mir sehr viel – da ist was möglich, das ich beim Drehen so nicht habe“, sagte der 42-Jährige der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag).

Es gebe beim Theater „bisweilen eine gemeinsame Haltung und die Möglichkeit, sich an gesellschaftlichen Fragen abzuarbeiten, die Lebenswirklichkeit anders zu befragen, als es beim Drehen der Fall ist“, sagte Waschke weiter.

„Drehen ist viel autistischer. Da kommt jeder dazu, wenn er gebraucht wird, und macht seinen Part. Abends liegt man allein im Hotelzimmer oder fährt wieder nach Hause, da findet nicht so viel Auseinandersetzung statt.“

Im Ensemble der Schaubühne habe er für diese Entscheidung auch ein wenig Verwunderung geerntet, berichtete Waschke mit einem Schmunzeln: Ein befreundeter Kollege habe zu ihm gesagt: „Du bist dann auf jeden Fall der einzige `Tatort`-Kommissar in Deutschland, der so bescheuert ist, noch immer fest am Theater zu sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trotz-tatort-schauspieler-mark-waschke-haelt-dem-theater-die-treue-78953.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen