Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Gasofen

© Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

23.10.2014

Trotz Gasstreit Dena-Chef erwartet problemlose Lieferung aus Russland

Um Versorgungssicherheit herzustellen, forderte Kohler indes „mehr Realismus“.

Berlin – Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hält es für nahezu ausgeschlossen, dass Russland seine Gas-Lieferungen nach Europa drosselt. „Russland hat trotz Kaltem Krieg und trotz der Zerstörung der Sowjetunion immer vertragstreu Erdgas geliefert“, sagte Dena-Chef Stephan Kohler dem Magazin „Cicero“ (Novemberausgabe).

Um Versorgungssicherheit herzustellen, forderte Kohler indes „mehr Realismus“. Es sei eine Illusion, wenn Deutschland glaube, ohne tiefgreifenden Folgen und hohe Kosten auf russische Energielieferungen verzichten zu können.

Die Deutschen wollten sich nicht abhängig machen von Russland, aber auch kein Fracking. Sie wollten Klimaschutz, aber keine Windräder. „Wir haben das größte Aufregungspotenzial, aber keiner ist bereit, mehr für Energie zu bezahlen – das kann nicht gut gehen“, so Kohler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trotz-gasstreit-dena-chef-erwartet-problemlose-lieferung-aus-russland-74054.html

Weitere Nachrichten

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen