Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

16.09.2013

Trittin Energiewende bei Merkel in schlechten Händen

„Unter Merkel wird immer mehr Braunkohle verbrannt.“

Berlin – Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Jürgen Trittin, sieht die Energiewende bei Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in schlechten Händen. „Unter Merkel wird immer mehr Braunkohle verbrannt und immer mehr CO2 freigesetzt“, sagte Trittin mit Blick auf die Greenpeace-Aktion am Tagebau Welzow-Süd in Brandenburg am Montag. Die Umweltschützer von Greenpeace protestieren in Brandenburg derzeit gegen den geplanten Braunkohletageabbau.

Klimaschutzziele und Interessen der Bürger würden für die Gewinninteressen großer Energiekonzerne geopfert, so Trittin weiter. „Für die weitere Braunkohleverstromung sollen 3.000 Menschen in Südbrandenburg ihre Heimat verlieren“, sagte der Grünen-Fraktionschef.

„Die Braunkohleverstromung behindert den Ausbau der Erneuerbaren Energien, denn der Kohlestrom verstopft die Netze und führt zur Abschaltung von Windkraft-Anlagen. Darüber hinaus muss der Braunkohlestrom zu Billigstpreisen im Ausland verschleudert werden, weil wir ihn nicht brauchen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trittin-energiewende-bei-merkel-in-schlechten-haenden-65864.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen