Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2017

Trittin „Die Idee von G7 hat sich überlebt“

Die richtige Antwort auf Trump sei ein geeintes Europa.

Berlin – Der Grünen-Außenexperte Jürgen Trittin hat Deutschland und Europa angemahnt, den Umgang mit den USA und US-Präsident Donald Trump zu überdenken. Bei dem G7-Gipfel in Sizilien habe die Bundeskanzlerin einen „Realitätsschock“ erlitten, sagte Trittin in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“ (Montag).

Es sei an der Zeit, dass die Europäer das ernst nehmen, was Trump sagt. „Ein Nationalist kann kein Partner sein in einer Welt, die nach mehr und nicht nach weniger internationaler Kooperation verlangt“, so der ehemalige Bundesumweltminister. Die richtige Antwort auf Trump sei ein geeintes Europa.

Laut Tritten müsse man sich aber von dem Gedanken verabschieden, dass es privilegierte Beziehungen zu den USA gebe. „Die Idee hinter dem G7-Gipfel, bei dem sich die alten Industriestaaten treffen, hat sich überlebt“, so Trittin. Dieses Format sei nicht mehr zeitgemäß.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trittin-die-idee-von-g7-hat-sich-ueberlebt-97427.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen