Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

31.10.2017

Trittin Ausgang der Jamaika-Gespräche „offen“

Ende der Woche werde es einen ersten Überblick über alle Themen geben.

Berlin – Trotz der Annäherung zwischen Union, FDP und Grünen hält Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin ein Scheitern der Jamaika-Sondierungen für möglich. „Der Ausgang der Gespräche ist offen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).

Bei den bisherigen Sondierungen seien „Gemeinsamkeiten, aber auch auf Unterschiede und Gegensätze deutlich geworden“. Das gelte für Klima und Flucht, für Europa und die Arbeitsmarktpolitik.

Ende der Woche werde es einen ersten Überblick über alle Themen geben. „Danach kann in einem zweiten Durchgang ausgelotet werden, wo es bei den offenen Fragen Annäherungen geben kann“, so Trittin. „Erst das erlaubt eine belastbare Prognose.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trittin-ausgang-der-jamaika-gespraeche-offen-103717.html

Weitere Nachrichten

Thomas de Maizière

© über dts Nachrichtenagentur

de Maiziere Behörden haben „schweren Terroranschlag“ verhindert

Nach der Festnahme eines 19-jährigen Syrers wegen Terrorverdachts in Schwerin hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die Arbeit der ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wirtschaftsrat Soli auch für Besserverdiener abschaffen

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union davor gewarnt, in den Jamaika-Verhandlungen eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags nur für die unteren und ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage Union verliert, FDP und Grüne gewinnen

Die Union verliert einer INSA-Umfrage zufolge in der Wählergunst. Im aktuellen Meinungstrend des Meinungsforschungsinstituts für die "Bild" (Montag) liegen ...

Weitere Schlagzeilen