Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.12.2009

Trend Micro warnt Facebook-Nutzer vor neuer Koobface-Attacke

Hallbergmoos (pressebox) – Trend Micro warnt Facebook-Nutzer vor einer neuerlichen Attacke der Schadsoftware Koobface. Als Facebook-Anwender getarnt, lockt Koobface auf eine gefälschte YouTube-Seite mit einem Weihnachtsvideo. Wer jedoch diese Seite besucht, lädt sich eine weitere Komponente der Schadsoftware auf seinen Rechner, die Trend Micro als WORM_KOOBFACE.X identifiziert hat. Ziel dieser neuerlichen Koobface-Attacke ist das Ausspionieren persönlicher Informationen, die von den Cyberkriminellen hinter der Schadsoftware für kriminelle Zwecke genutzt werden können.

Anwender der Sicherheitslösungen von Trend Micro sind durch das Trend Micro Smart Protection Network vor dieser Attacke geschützt. Denn das Smart Protection Network blockiert verseuchte Koobface-Webadressen und verhindert den Zugriff darauf. Anwender, die befürchten, ihr Rechner könnte befallen sein, können die kostenlosen Trend Micro-Werkzeuge zum Aufspüren und Beseitigen von Infektionen wie HouseCall nutzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trend-micro-warnt-facebook-nutzer-vor-neuer-koobface-kampagne-4610.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen