Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Trauriges Ende eines Polizeieinsatzes

© dapd

27.01.2012

Würzburg Trauriges Ende eines Polizeieinsatzes

Zwei junge Polizisten kommen bei Verkehrsunfall auf der A 3 ums Leben.

Wertheim – Die Polizisten der Bereitschaftspolizei Würzburg haben den ganzen Nachmittag ihre Kollegen in Aschaffenburg unterstützt. Sie haben Verkehrskontrollen durchgeführt und Ladendiebe gefasst. Nun fahren die 27 Beamten mit mehreren Kleinbussen zurück nach Würzburg ihrem Feierabend entgegen. Es geht gut voran auf der A 3 an diesem Donnerstagabend, die Straße ist trocken.

Doch plötzlich gegen 19.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wertheim und Helmstadt schießt wie aus heiterem Himmel ein 27 Tonnen schwerer, mit Zement beladener Lkw von der Gegenfahrbahn durch die Mittelleitplanke und stößt frontal mit einem der Kleinbusse zusammen. Die nachfolgenden Polizeibusse halten an.

Zwei 24 und 25 Jahre alte Kollegen können leicht verletzt aus dem total zerstörten Bus geborgen werden. Für den 23 Jahre alten Fahrer und den hinter ihm sitzenden 25-jährigen Beamten kommt hingegen jede Hilfe zu spät. Der Lkw hat das Dach des Kleinbusses so stark eingedrückt, dass sie keine Chance hatten. Beide waren ledig und hatten keine Kinder.

Der Silolastzug ist nach der Kollision quer über die Fahrspur gerutscht und erst im Straßengraben stehen geblieben. Der 61 Jahre alte Fahrer wird leicht verletzt. Ein anderer Pkw kann nur ausweichen, indem er in die Mittelleitplanke fuhr. Auf einer Länge von 150 Metern bietet sich ein Bild der Verwüstung. Die A 3 Richtung Würzburg bleibt für mehr als sieben Stunden bis Freitagmorgen 3.00 Uhr gesperrt.

Ursache für den schweren Verkehrsunfall ist ein geplatzter Reifen vorne links am Lkw. Der Lastwagen sackte daraufhin nach links weg, der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das in voller Fahrt die Leitplanke durchbrach. Warum der Reifen platzte, wird nun untersucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trauriges-ende-eines-polizeieinsatzes-36620.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen