Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Trauerfeier im Berliner Ensemble

© dapd

01.03.2012

Thomas Langhoff Trauerfeier im Berliner Ensemble

Theaterprominenz erwartet – Filmausschnitte aus Langhoffs Arbeiten sollen gezeigt werden.

Berlin – Bei einer Trauerfeier nehmen Freunde und Weggefährten heute  im Berliner Ensemble Abschied vom Theaterregisseur Thomas Langhoff. Unter anderem werden Volker Braun, Christian Grashof, Dieter Mann, Jürgen Flimm, Cornelia Froboess, Klaus Staeck, Ulrich Khuon und Claus Peymann erwartet, wie ein Sprecher des Theaters am Mittwoch auf dapd-Nachfrage sagte. Darüber hinaus sollen Filmausschnitte gezeigt werden, die Langhoffs Arbeiten präsentieren. Im Anschluss an die Trauerfeier soll Langhoff im Familien- und Freundeskreis beigesetzt werden.

Langhoff war am 18. Februar im Alter von 73 Jahren gestorben. Der langjährige Intendant des Deutschen Theaters in Berlin galt als einer der wichtigsten Regisseure des deutschen Bühnenbetriebs. Er stammt aus einer Theaterfamilie: Sein Vater war der Regisseur Wolfgang Langhoff.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/trauerfeier-im-berliner-ensemble-43256.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen