Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.09.2010

Transplantationspatient erhält gleich zwei neue Hände

Louisville – Der Empfänger von gleich zwei Handtransplantationen fühlt sich nach eigenen Angaben „fantastisch“. Der 55-jährige Mann kann eine Woche nach der 18-Stunden dauernden Transplantation alle Fingern seiner beiden neuen Hände bewegen. Der Chiropraktiker aus Edmond im US-Bundesstaat Oklahoma hatte sich 2006 bei einem Feuer an beiden Händen schwere Verbrennungen zugezogen und verlor sieben Finger. Er ist damit erst der dritte Patient, der gleich zwei Hand-Transplantate erhält.

Die Operation wurde im Jewish Hospital in Louisville in Kentucky durchgeführt. Dort gelang 1999 die weltweite erste erfolgreiche Handtransplantation. Die Ärzte sagen, dass der Patient außerordentlich gute Fortschritte mache, weil es gelang bestehende Nervenstränge mit denen des Transplantats zu verbinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/transplantationspatient-erhaelt-gleich-zwei-neue-haende-14205.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

BKA 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

Trotz sinkender Flüchtlingszahlen nehmen die Straftaten gegen Asylunterkünfte weiter zu. In den ersten zehn Monaten gab es in Deutschland 832 Angriffe ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

BKA zu Bedrohung durch IS Bundeskriminalamt warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt wegen der jüngsten militärischen Niederlagen der Terrormiliz IS vor einer erhöhten Anschlagsgefahr im Westen. Das BKA ...

Udo Lindenberg

© Siebbi / CC BY 3.0

Kein Leben außerhalb des Hotels Lindenberg will eigenen Müll nicht heruntertragen

Udo Lindenberg (70) sehnt sich noch immer nicht nach einem Leben außerhalb des Hotels - das sei genau das richtige für ihn. "Ich habe meine Ruhe, wenn ich ...

Weitere Schlagzeilen