Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.10.2009

Transnet befürchtet Abbau von bis zu 13000 Stellen bei der Deutschen Bahn

Berlin – Die Verkehrsgewerkschaft Transnet befürchtet den Abbau von bis zu 13000 Arbeitsplätzen bei der Deutschen Bahn. Das sagte der Transnet-Vorsitzende Alexander Kirchner. Das Unternehmen werde mit dieser mittelfristigen Planung bis zum Jahr 2015 unter anderem auf die Folgen der Wirtschaftskrise reagieren. Bislang war von 4000 bis 7000 gefährdeten Stellen die Rede. Die Bahn gehe laut Kirchner davon aus, dass das Gütervolumen des Schienenverkehrs im Jahr 2011 noch immer etwa elf Prozent unter dem von 2008 liegen wird. Kirchner bezeichnete die möglichen Vorhaben als „Überreaktion auf die Krise“, ein derartiges Vorgehen sei „völlig falsch“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/transnet-befuerchtet-abbau-von-bis-zu-13000-stellen-bei-der-deutschen-bahn-2778.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen