Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.12.2009

Touristen nehmen unbeabsichtigt an Frühstück im Weißen Haus teil

Washington – Eine weitere Lücke im Sicherheitssystem des Weißen Hauses hat einem US-Ehepaar unbeabsichtigt die Teilnahme an einer geschlossenen Veranstaltung ermöglicht. Wie US-Medien heute berichten, waren Harvey und Paula Darden bereits am 11. November auf ein Frühstück zum Veteranentag gelangt. Das Ehepaar wollte an einer Touristenführung durch den US-Regierungssitz teilnehmen, war jedoch einen Tag zu früh erschienen und zur Veranstaltung eingelassen worden, obwohl beide keine Einladung hatten. Zuvor war das Paar auf Waffen überprüft worden. Die Dardens selbst sagten, sie hätten zunächst nichts von dem Frühstück gewusst und dachten, sie würden an einer normalen Führung teilnehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/touristen-nehmen-unbeabsichtigt-an-fruehstueck-im-weissen-haus-teil-4879.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen