Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.02.2010

Touchscreen-Handys müssen nicht teuer sein

Göttingen (pressebox) – Moderne Touchscreen-Handys wie das iPhone oder das Motorola Milestone bieten viele Extras, sie kosten in der Regel aber auch gleich mehrere hundert Euro. Wem das zu viel ist, für den hat Rafaela Möhl vom Onlinemagazin www.teltarif.de folgenden Tipp: „Multifunktionale Handys, die moderne Eigenschaften wie Touchscreen und ansprechendes Design verbinden, gibt es bereits ab 80 Euro.“ Meist kommen die günstigen Modelle mit erweiterbarem Speicherplatz, Musik-Player, Internetzugang und einer Kamera.

Trotz der vorhandenen Extras können die preiswerten Touchscreen-Handys verständlicherweise nicht in allen Bereichen mit ihren teuren Vorbildern mithalten. Sie eignen sich daher nur für Verbraucher, die bewusst auf bestimmte Smartphone-Funktionen verzichten können. „Wer einen schnellen Internetzugang benötigt, eine WLAN-Schnittstelle und auch einen Routenplaner per GPS wünscht, muss tiefer in die Tasche greifen und sich ein ausgereiftes Smartphone kaufen“, so Möhl. In der unteren Preisklasse ist es außerdem nicht möglich, das Handy durch kleine Zusatzprogramme – sogenannte Apps – zu erweitern.

Wer mit seinem Handy das Internet nutzen möchte, sollte jedoch nicht nur auf die Datengeschwindigkeit achten: „Mittlerweile ist das mobile Internet bezahlbar geworden. Wer jedoch noch einen veralteten Tarif hat, kann, ohne es zu merken, schnell eine Handyrechnung von 1.000 Euro und mehr haben“, so Möhl. Es gilt daher, sich vor dem Surfen über die Datenkosten im eigenen Tarif zu informieren und gegebenenfalls eine Datenoption zu buchen oder den Tarif zu wechseln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/touchscreen-handys-muessen-nicht-teuer-sein-6802.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen