Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.10.2009

Tote und Verletzte bei Anschlagserie auf Polizeistationen in Pakistan

Islamabad – Die pakistanische Stadt Lahore und der Nordwesten des Landes sind heute von einer neuen Reihe von Terroranschlägen erschüttert worden. In Lahore hatten bewaffnete Extremisten in einem koordinierten Angriff insgesamt drei Gebäude der Sicherheitskräfte gestürmt. Dabei starben nach Angaben der Behörden mindestens 15 Menschen, unter ihnen auch zehn Polizisten. In einer Polizeiwache hatten sich drei Attentäter in die Luft gesprengt, in einem anderen Gebäude wurden vier Extremisten getötet. In der Stadt Kohat im Nordwesten des Landes sprengte sich ein Attentäter mit seinem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug vor einer Polizeiwache in die Luft. Mindestens acht Menschen kamen ums Leben. Die radikal-islamischen Taliban bekannten sich zu den Anschlägen. Seit Beginn des Monats starben bereits mehr als 100 Menschen bei Attentaten. Die Taliban drohten mit weiteren Anschlägen, falls die Regierungstruppen nach Süd-Waziristan vordringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tote-und-verletzte-bei-anschlagserie-auf-polizeistationen-in-pakistan-2541.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel und Emmanuel Macron

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Macron will mit Deutschland Neuanfang für Europa wagen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ruft Deutschland auf, mit ihm einen Neuanfang für Europa zu wagen. "Ich wünschte mir, wir würden zum Geist der ...

Grenfell Tower

© Polizei London

Hochhausbrand in London May räumt Behördenversagen ein

Nach dem Brand in einem Hochhaus in London hat die britische Premierministerin Theresa May ein Versagen der Behörden eingeräumt. Die Unterstützung der ...

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland verliert 0:1 gegen Portugal

Gastgeber Russland hat am zweiten Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups mit 0:1 gegen das Team aus Portugal verloren. Bereits in der 8. Minute ...

Weitere Schlagzeilen