Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

TV-Bilder nach Schießerei bei "Batman"-Premiere

© 9News, über dts Nachrichtenagentur

20.07.2012

USA Tote bei Schießerei während „Batman“-Premiere

Mindestens zehn Menschen getötet.

Denver – In einem Vorort von Denver hat ein maskierter Schütze während der Kino-Premiere des neuen „Batman“-Films mindestens 14 Menschen getötet. Das berichtet der lokale Nachrichtensender „9News“ unter Berufung auf die Polizei. Mindestens 50 weitere Personen wurden verletzt.

Ersten Angaben zufolge stürmte der mit einer Gasmaske maskierte Schütze einen Kinosaal in Aurora im US-Staat Colorado, warf eine Art Rauchbombe und begann anschließend auf die Kinobesucher zu schießen.

Der Zwischenfall ereignete sich während einer Vorführung des Batman-Films „The Dark Knight Rises“ kurz nach Mitternacht (Ortszeit). Einige abgefeuerte Kugeln sollen auch in einem benachbarten Kinosaal eingeschlagen sein.

Die Polizei nahm nach der Tat einen Verdächtigen fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tote-bei-schiesserei-waehrend-batman-premiere-55504.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen