Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

20.06.2011

Tote bei Gebäudeeinsturz in China

Peking – Beim Einsturz eines Gebäudes in der Stadt Wuxi im Osten Chinas sind am Sonntag neun Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die örtlichen Behörden. Insgesamt waren 16 Bauarbeiter beim Einsturz verschüttet worden.

Rund 200 Rettungskräfte konnten später sieben Arbeiter lebend bergen. Die Männer wurden in Krankenhäuser gebracht. Das Unglück ereignete sich in einem vierstöckigen Wohnhaus, das von den Bauarbeitern renoviert werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tote-bei-gebaeudeeinsturz-in-china-22071.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Köln/Bonn

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Keine akute Terrorgefahr nach Notlandung in Köln/Bonn

Einen Tag nach der Notlandung einer Passagiermaschine am Flughafen Köln/Bonn geht die Polizei davon aus, dass eine reale Gefahrenlage nicht bestanden hat. ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Bad Reichenhall 67-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Bei einem Badeunfall im Thumsee bei Bad Reichenhall ist am Samstag ein 67-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Badegast habe den leblosen Körper im Wasser ...

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Weitere Schlagzeilen