Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

30.06.2011

Fußball Torsten Frings wechselt zum Toronto FC

Die Herausforderung Amerika habe Frings mit Abstand am meisten gereizt.

Toronto – Der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings wird in den nächsten zweieinhalb Jahren für den kanadischen Verein Toronto FC in der Major League Soccer (MLS) spielen. Das teilte der ehemalige Werder Bremen-Spieler auf seiner Internetseite mit.

Frings` Vertrag bei den Bremern war nach Ende der Saison nicht verlängert worden. „Ich hatte mehrere Anfragen aus Europa, Amerika und den Emiraten, auch aus der Bundesliga. Obwohl einige zwar interessant und auch lukrativer gewesen wären, hat mich die Herausforderung Amerika mit Abstand am meisten gereizt“, schreibt Frings.

Der Mittelfeldspieler bestritt in seiner Karriere insgesamt 326 Bundesligapartien für Werder Bremen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/torsten-frings-wechselt-zum-toronto-fc-23101.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen