Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen

© über dts Nachrichtenagentur

20.02.2015

Emissionen Autorin Naomi Klein warnt vor Klimakatastrophe

„Mittlerweile haben wir keine Zeit mehr.“

Toronto – Die kanadische Aktivistin und Buchautorin Naomi Klein, die sich seit Jahren mit den Folgen der Globalisierung beschäftigt hat vor einer Klimakatastrophe gewarnt.

Gegenüber dem „Spiegel“ mahnte sie nun – im Jahr des entscheidenden Klimagipfels in Paris – sofortige Maßnahmen an: „Mittlerweile haben wir keine Zeit mehr. Nun heißt es `do or die‘, handeln oder untergehen. Wir müssen die Emissionen radikal einschränken.“

Klein fordert eine sofortige und weltweite Reduzierung dieser Emissionen um sechs Prozent pro Jahr: „Die reicheren Länder müssen natürlich mehr Belastungen übernehmen, das heißt für die USA oder Europa acht bis zehn Prozent Einsparung pro Jahr. Ab sofort.“

Kleins Kritik ist sehr grundlegend, für sie ist der freie Markt, das bestehende Wirtschaftssystem, der größte Feind des Klimas. Sie fordert deshalb ein radikales Umdenken: „Wir brauchen eine ökonomische und politische Transformation, basierend auf einer gerechten Wirtschaft, mehr Regulierung, einen Abschied vom Wachstumswahn“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/toronto-autorin-naomi-klein-warnt-vor-klimakatastrophe-78911.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen