Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.12.2009

Torhüter Jens Lehmann für drei Spiele gesperrt

Frankfurt am Main – Jens Lehmann, Torhüter des VfB Stuttgart, ist nach seiner Tätlichkeit im Spiel gegen Aufsteiger FSV Mainz 05 vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt worden. Das teilte heute der DFB auf seiner Internetseite mit. Der 40-jährige Keeper der Schwaben war im Sonntagsspiel gegen Mainz in der 87. Minute dem Stürmer Aristide Bancé absichtlich auf den Fuß getreten und hatte daraufhin die Rote Karte gesehen. Durch den fälligen Elfmeter erreichte Mainz gegen den VfB Stuttgart noch das 1:1-Unentschieden. Lehmann kann innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/torhueter-jens-lehmann-fuer-drei-spiele-gesperrt-4888.html

Weitere Nachrichten

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Radsport Tour-Direktor Prudhomme sieht „wirklichen Wandel“

Für den Direktor der Tour de France, Christian Prudhomme, ist der Radsport der Gegenwart "keine perfekte Welt". "Aber: Es gibt einen wirklichen Wandel im ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Mexiko gewinnt 2:1 gegen Neuseeland

Die mexikanische Nationalmannschaft hat am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Mittwochabend mit 2:1 gegen die Auswahl aus Neuseeland ...

Weitere Schlagzeilen