Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.11.2009

Tony Blair nicht mehr im Rennen um Posten des EU-Ratspräsidenten

Brüssel – Der ehemalige Premierminister von Großbritannien, Tony Blair, ist offenbar nicht mehr im Rennen um den Posten des neuen EU-Ratspräsidenten. Nach Informationen des britischen Nachrichtensenders „Sky News“ wird der gegenwärtige Premierminister Gordon Brown seinen Vorgänger nicht für den Posten vorschlagen, da die Unterstützung für Blair nachgelassen habe. Die 27 EU-Staats- und Regierungschefs beraten auf einem Sondergipfel in Brüssel über die Besetzung der Posten des EU-Ratspräsidenten und eines EU-Außenministers. Für das Außenministeramt ist die derzeitige EU-Handelskommissarin Catherine Ashton im Gespräch. Ihrer Einsetzung müssen nun noch alle 27 EU-Staaten zustimmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tony-blair-nicht-mehr-im-rennen-um-posten-des-eu-ratspraesidenten-3829.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD Parteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch fordert klare Absage von Martin Schulz an große Koalition

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz dazu aufgeforderte, eine Fortsetzung der großen ...

Kai Gehring Grüne 2014

© Harald Krichel / CC BY-SA 4.0

"March for Science" Grüne fordern „aktiven Einsatz“ für Freiheit der Wissenschaft

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat vor dem weltweiten "March for Science" an diesem Samstag die Bundesregierung dazu aufgerufen, für die Freiheit der ...

AfD Bundesparteitag Essen 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Demos gegen AfD-Parteitag Diakonie-Präsident lobt Aktionen

Mit Blick auf den an diesem Wochenende in Köln stattfindenden Bundesparteitag der AfD und den unter anderem von den Kirchen initiierten ...

Weitere Schlagzeilen