Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.09.2009

Tokio Hotel: Bill von Perez Hilton attackiert

Wer im Glaushaus sitzt sollte bekanntermaßen nicht mit Steinen werfen! Dies scheint jedoch nicht für Promiblogger Perez Hilton gelten. Sein neustes Opfer ist Bill Kaulitz, dem er einen unerträglichen Look bescheinigt. Das Beweisbild zeigt Bill in einer engen blauen Hose, einem schwarzen Shirt und Hosenträger während er eine Dior-Boutique verlässt. Perez Kommentar: „Wenn du genug Geld hast, in so einer Boutique shoppen zu gehen, solltest du dich viel besser anziehen können.“ Mal sehen wann das Glashaus in Scherben zerbersten wird. Vielleicht bei der nächsten Haartönung?

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tokio-hotel-bill-von-perez-hilton-attackiert-1490.html

Weitere Nachrichten

FDP-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Vorbehalte gegen Schwarz-Gelb bei FDP und CDU

In Union und FDP gibt es Zweifel, ob eine Neuauflage der christlich-liberalen Koalition nach der Bundestagswahl wünschenswert ist. Die Frage sei, ob man ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Gemeinsames Wahlprogramm CDU und CSU streiten über Kindergeld

CDU und CSU streiten beim Entwurf des gemeinsamen Wahlprogramms über die steuerliche Entlastung von Familien mit Kindern. Die CSU will den Kinderfreibetrag ...

Lidl-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Lidl-Chef Gehrig „Hundertprozentig zufrieden bin ich nie“

Klaus Gehrig, der Chef der Neckarsulmer Schwarz-Gruppe, hat sich gegenüber der "Heilbronner Stimme" (Samstagausgabe) zum Markteintritt des Discounters Lidl ...

Weitere Schlagzeilen