Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hinrichtungsstätte

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2014

Todesstrafe in Washington Menschenrechtsbeauftragter begrüßt Moratorium

„Die Todesstrafe ist unmenschlich und rechtspolitisch unsinnig.“

Berlin – Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Christoph Strässer, hat das Moratorium des US-Bundesstaates Washington gegen die Vollstreckung der Todesstrafe begrüßt. „Damit schließt sich der Staat Washington dem internationalen Trend zur Abschaffung der Todesstrafe an“, sagte Strässer am Mittwoch.

Der Gouverneur des Staates Washington, Jay Inslee, hatte am Dienstag ein Moratorium gegen die Vollstreckung der Todesstrafe im US-Bundesstaat Washington verkündet. Der Staat Washington wolle sich damit der wachsenden Debatte über die Todesstrafe in den USA anschließen.

„Die Todesstrafe ist unmenschlich und rechtspolitisch unsinnig. Sie hat im 21. Jahrhundert keinen Platz mehr“, betonte Strässer. Die Todesstrafe ist in 18 US-Bundesstaaten abgeschafft, zuletzt in Maryland im Frühjahr 2013.

Ebenfalls am Dienstag bestätigte der zuständige Ausschuss im Repräsentantenhaus des US-Bundesstaats New Hampshire einen Gesetzentwurf zur Abschaffung der Todesstrafe. Die Abstimmung im Plenum wird innerhalb eines Monats erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/todesstrafe-in-washington-menschenrechtsbeauftragter-begruesst-moratorium-69157.html

Weitere Nachrichten

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Weitere Schlagzeilen