Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei entdeckt Waffenarsenal in Wohnung

© dapd

12.03.2013

Wiesbaden Polizei entdeckt Waffenarsenal in Wohnung

Leiche des Besitzers entdeckt – Keine Spur eines Verbrechens.

Wiesbaden – In der Wohnung eines Toten haben Polizeibeamte in Wiesbaden ein umfangreiches Waffenarsenal entdeckt. Experten des Landeskriminalamtes stellten etwa 50 teilweise scharfe Schusswaffen und mindestens 1.500 Schuss Munition sicher, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei den bereits am Montag aufgefundenen Waffen handelte es sich nach Polizeiangaben unter anderem um Kriegswaffen bis hin zu Handgranate, Softairpistolen und Karabiner. Für viele davon hatte der 48-jährige keine Lizenz gehabt.

Die Polizei hatte den Mann gesucht, nachdem ihn seine Arbeitskollegen als vermisst gemeldet hatten. Sie fand ihn in seiner Wohnung tot im Badezimmer, wie es weiter hieß. Nach einem medizinischen Gutachten sei der 48-Jährige eines natürlichen Todes gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/todesfall-polizei-entdeckt-waffenarsenal-in-wiesbadener-wohnung-61910.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen