Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Tod von Kim Jong Il: Familienclan festigt Macht in Nordkorea

© kremlin.ru, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.12.2011

Nordkorea Tod von Kim Jong Il: Familienclan festigt Macht in Nordkorea

Pjöngjang – Nach dem Tod Kim Jong Ils vor einer Woche festigt der Familienclan weiter seine Machtposition.

Nachdem Kim Jong Un zum Nachfolger erwählt wurde und bereits kurz darauf als neuer Oberbefehlshaber der Streitkräfte gefeiert wurde, feierte ihn die Staatspresse nun auch als Leiter des Zentralkomitees der herrschenden Arbeiterpartei. „Lasst uns unser Leben einsetzen, um das Zentralkomitee der Partei unter der Führung des angesehenen Genossen Kim Jong Un zu schützen“, hieß es in einem Leitartikel des Parteiorgans „Rodong Sinmun“. Da der Generalsekretär der Partei in aller Regel auch Generalsekretär der Partei ist, gilt dies als Zeichen, dass Kim Jong Un zukünftig auch dieses Amt übernehme.

Indessen hatte sich Kims einflussreicher Onkel Jang Song Thaek am Sonntag an der Seite seines Neffen und mehrerer Militärs am Glassarg des aufgebahrten Ex-Diktators in Pjöngjang gezeigt. Das staatliche Fernsehen zeigte hier zum ersten mal Bilder des Onkels in Militäruniform, berichten südkoreanische Medien. Er gilt schon seit längerem als graue Eminenz des Regimes und Mentor von Kim Jong Un.

Am Montag ist Kim Jong Un überraschend mit einer privaten Reisegruppe aus Südkorea zusammengetroffen. Die Gruppe, der auch die Witwe des früheren südkoreanischen Präsidenten Kim Dae Jung und die Hyundai-Chefin Hyun Jeong Eun angehörten, kamen, um dem zukünftige nordkoreanischen Machthaber zum Tod seines Vaters Beileid zu spenden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tod-von-kim-jong-il-familienclan-festigt-macht-in-nordkorea-32290.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen