Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Tischtennis-Asse scheitern früh in Slowenien

© dapd

29.01.2012

World Tour Tischtennis-Asse scheitern früh in Slowenien

Patrick Baum (Düsseldorf) verliert im Achtelfinale gegen Südkoreaner Joo Se Hyuk.

Velenje – Auch auf der zweiten Station der neu geschaffenen World Tour haben die Finalspiele ohne die deutschen Tischtennis-Profis stattgefunden. Vize-Europameister Patrick Baum (Düsseldorf) scheiterte bei den Slovenian Open in Velenje im Achtelfinale mit 2:4 am Südkoreaner Joo Se Hyuk. Die deutsche Nachwuchshoffnung Patrick Franziska (Hanau) verlor in derselben Runde gegen Xu Xin, brachte den Chinesen beim 2:4 aber zwischenzeitlich in Bedrängnis.

Einen Erfolg verbuchte der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) im Doppel der Frauen. Kristin Silbereisen und Jiaduo Wu vom deutschen Meister FSV Kroppach belegten Platz drei. Die World Tour wird Anfang Februar mit den dritten Turnier, den Qatar Open in Doha, fortgesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tischtennis-asse-scheitern-frueh-in-slowenien-36835.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Weitere Schlagzeilen