Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Internet

© Gerd Altmann / pixelio.de

26.03.2010

"Paywall" “Times” und “Sunday Times” ab Juni online kostenpflichtig

Eine kostenlose Testphase soll bereits im Mai beginnen.

London – Die Internetauftritte der britischen Tages- beziehungsweise Sonntagszeitungen „Times“ und „Sunday Times“ werden in Zukunft kostenpflichtig sein.

Wie die Mediengruppe „News International“ des US-Medienmoguls Rupert Murdoch, zu der beide Zeitungen gehören, heute mitteilte, wird in Großbritannien ab Juni eine sogenannte „Paywall“ für die Blätter aktiviert. Damit werden ein Pfund pro Tag für das Lesen der „Times“ im Internet und zwei Pfund pro Woche für die „Sunday Times“ fällig. Eine kostenlose Testphase soll bereits im Mai beginnen.

Eine „Paywall“ soll später auch für die britische Boulevardzeitung „The Sun“ und deren Sonntagsblatt „News of the World“ folgen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/times-und-sunday-times-ab-juni-online-kostenpflichtig-8778.html

Weitere Nachrichten

Google-Zentrale in Kalifornien

© über dts Nachrichtenagentur

Regulierung gefordert Wirtschaftsministerium begrüßt Milliarden-Strafe für Google

Das Bundeswirtschaftsministerium begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, den Suchmaschinenkonzern Google mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 ...

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will keine „digitalen Sprachassistenten“ im Haus

Die Mehrheit der Bevölkerung will keine sogenannten "digitalen Sprachassistenten" im Haus. 57 Prozent können es sich "eher nicht" oder "auf keinen Fall" ...

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommission Rekord-Wettbewerbsstrafe gegen Google verhängt

Die EU-Kommission hat eine Rekord-Wettbewerbsstrafe in Höhe von 2,4 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Google habe seine marktbeherrschende Stellung ...

Weitere Schlagzeilen