Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.02.2010

Tiger Woods plant angeblich Golf-Comeback

Orlando – Tiger Woods plant angeblich sein Golf-Comeback beim Tavistock Cup im März. Wie das US-Magazin „People“ berichtet, wolle der Golfprofi die für heute angekündigte öffentliche Stellungnahme nutzen, um seinen Wiedereinstieg in den Profi-Sport zu verkünden. Woods hatte auf seiner offiziellen Webseite bekanntgegeben, dass er heute gegen 17 Uhr zu den Vorfällen der vergangenen Monate Stellung nehmen wolle. Zudem habe er vor, sich für sein Verhalten zu entschuldigen. Woods hatte sich im Dezember nach den Medienberichten über seine angeblichen Affären vorerst aus dem Golfsport zurückgezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tiger-woods-plant-angeblich-golf-comeback-7296.html

Weitere Nachrichten

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Philologenverband In NRW fehlen 1000 Stellen an Gymnasien

Zum Beginn der schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen fordern Lehrervertreter eine bessere Personalausstattung der Schulen. "Allein ...

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Weitere Schlagzeilen