Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.12.2009

Tiger Woods gesteht öffentlich Fehler ein

Orlando – Tiger Woods hat heute Stellung zu den Gerüchten über sein Privatleben genommen und öffentlich Fehler eingestanden. „Ich habe meine Familie im Stich gelassen und ich bedauere diese Verfehlungen von ganzem Herzen. Ich war meinen Werten nicht treu und habe meiner Familie nicht das Verhalten entgegengebracht, welches sie verdient hat. Ich bin nicht ohne Fehler und weit entfernt davon, perfekt zu sein“, so Woods auf seiner Homepage. Sein mysteriöser Autounfall vor fünf Tagen hatte die Gerüchteküche angeheizt und angebliche Affären in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt. Zu den konkreten Vorwürfen einer Affäre äußerte sich der Golfprofi allerdings nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tiger-woods-gesteht-oeffentlich-fehler-ein-4303.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen