Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.12.2009

Tiger Woods gesteht öffentlich Fehler ein

Orlando – Tiger Woods hat heute Stellung zu den Gerüchten über sein Privatleben genommen und öffentlich Fehler eingestanden. „Ich habe meine Familie im Stich gelassen und ich bedauere diese Verfehlungen von ganzem Herzen. Ich war meinen Werten nicht treu und habe meiner Familie nicht das Verhalten entgegengebracht, welches sie verdient hat. Ich bin nicht ohne Fehler und weit entfernt davon, perfekt zu sein“, so Woods auf seiner Homepage. Sein mysteriöser Autounfall vor fünf Tagen hatte die Gerüchteküche angeheizt und angebliche Affären in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt. Zu den konkreten Vorwürfen einer Affäre äußerte sich der Golfprofi allerdings nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tiger-woods-gesteht-oeffentlich-fehler-ein-4303.html

Weitere Nachrichten

Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags

© über dts Nachrichtenagentur

Prognose Frauenanteil im Bundestag könnte nach Wahl unter 30% sinken

Nach der Bundestagswahl im September dürften deutlich weniger Frauen ins Parlament einziehen. Nach einer aktuellen Prognose für die "Bild am Sonntag" ...

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Portugal Dutzende Tote bei schwere Waldbränden

Bei einem schweren Waldbrand in Portugal sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien von den Flammen in ihren Fahrzeugen ...

Elysee-Palast

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Zweite Runde der Parlamentswahlen angelaufen

In Frankreich hat die zweite Runde der Parlamentswahlen begonnen. Die Bewegung "La Republique en Marche" (LREM) des neugewählten Präsidenten Emmanuel ...

Weitere Schlagzeilen