Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

29.07.2017

Tierschutzbund Politik von Agrarminister Schmidt gescheitert

„Schmidts Politik der freiwilligen Verbindlichkeit ist gescheitert.“

Berlin – Der Deutsche Tierschutzbund hat die Politik von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) für gescheitert erklärt.

„Christian Schmidt setzt auf Freiwilligkeit seitens der Wirtschaft und kommt genau deswegen nicht weiter“, sagte Verbandspräsident Thomas Schröder der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ zur Tierschutzpolitik der Bundesregierung.

Er verwies auf die kürzlich veröffentlichte Nutztierhaltungsstrategie der Bundesregierung, in der das Ministerium einräumt, trotz bekannter Tierschutzprobleme bislang keine entsprechende freiwillige Vereinbarung mit dem deutschen Schweine- und Rindersektor getroffen zu haben. „Schmidts Politik der freiwilligen Verbindlichkeit ist gescheitert“, resümierte der Tierschutzbund-Präsident.

„Die neue Bundesregierung muss nach der Bundestagswahl in die Gesetzgebung einsteigen und Verordnungen erlassen, um den Tierschutz in Deutschland endlich nachhaltig zu verbessern.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tierschutzbund-politik-von-agrarminister-schmidt-gescheitert-99892.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel Messerangriff in Hamburg „muss und wird aufgeklärt werden“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Messerangriff in Hamburg verurteilt: "Die Gewalttat muss und wird aufgeklärt werden", erklärte Merkel am Samstag. ...

Thomas de Maizière

© über dts Nachrichtenagentur

Messerangriff De Maizière sagt Hamburger Behörden Unterstützung zu

Nach dem Messerangriff im Hamburger Stadtteil Barmbek hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière den Behörden der Stadt "volle Unterstützung" zugesagt. "Es ...

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Hamburgs Innensenator Täter war Behörden als Islamist bekannt

Der Mann, der am Freitag bei einer Messerattacke im Hamburger Stadtteil Barmbek einen Menschen getötet und mehrere weitere verletzt hatte, wurde nach ...

Weitere Schlagzeilen