Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.07.2010

Thüringen Demonstrationen gegen rechtsextremes Rockfestival

Gera – Im der ostthüringischen Stadt Gera demonstrieren zurzeit mehrere hundert Menschen gegen das heute beginnende Neonazi-Rockfestival „Rock für Deutschland“. Die Veranstaltung findet zum 8. Mal in Gera statt und ist mittlerweile zu einem der größten Neonazi-Festivals Europas geworden.

In den vergangenen Jahren gab es allerdings nur wenige Gegendemonstranten. Dieses Jahr haben unter anderem das Aktionsbündnis „Gera gegen Rechts“, „Weimar gegen Rechts“ und das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ zu Protesten aufgerufen. Auch der Geraer Oberbürgermeister, Norbert Vornehm (SPD), hat die Bevölkerung aufgefordert an Gegenkundgebungen teilzunehmen. Die Polizei rechnet indes mit rund 1.500 Rechtsradikalen. Zusätzlich werden Gegendemonstranten aus Jena und Erfurt erwartet. 2009 waren rund 4.000 Neonazis nach Gera gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thueringen-demonstrationen-gegen-rechtsextremes-rockfestival-11765.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen