Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Thomas Gottschalk sieht Wulff-Affäre als „großen Klamauk

© Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

18.01.2012

Gottschalk Thomas Gottschalk sieht Wulff-Affäre als „großen Klamauk“

Wulff ist ein bisschen langweilig, aber nett.

Berlin – Für TV-Moderator Thomas Gottschalk ist die Affäre um Bundespräsident Christian Wulff nur „ein großer Klamauk“. Man könne sich darüber „nur noch lustig machen oder aufregen“, sagte der TV-Entertainer dem Magazin „Stern“.

Nachdem er die Moderation von „Wetten, dass..?“ abgegeben hat, wird Gottschalk am kommenden Montag seine neue Talkshow in der ARD starten. Wie er aktuelle Themen wie die Präsidentenaffäre aufzubereiten gedenkt, erklärt Gottschalk folgendermaßen: „Ich bringe Stimmung in die Angelegenheit. Ich bin kein Journalist und kein Moralist.“ Er sei „von Beruf Gesichtsvermieter“.

Zum Bundespräsidenten hat der 61-Jährige eine klare Meinung: „Wulff ist ein bisschen langweilig, aber nett. Sein Vorgänger war nur langweilig. Wir waren also schon einen Schritt weiter.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thomas-gottschalk-sieht-wulff-affaere-als-grossen-klamauk-34776.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen