Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Thomas Gottschalk

© Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

22.06.2012

Medien Thomas Gottschalk offenbar vor Wechsel zu RTL

Gottschalk soll offenbar bei der kommenden Staffel der Castingshow „Das Supertalent“ als Juror mitwirken.

Köln – Thomas Gottschalk steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum Kölner Privatsender RTL. Der Moderator und die RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt hätten über eine künftige Zusammenarbeit gesprochen, berichtet die Onlineausgabe des Medienmagazins „DWDL„.

Dabei ginge es um konkrete Pläne, wonach Gottschalk bei der kommenden Staffel der Castingshow „Das Supertalent“ als Juror mitwirken soll. Die Dreharbeiten beginnen bereits in Kürze. Eine Teilnahme dort würde dem ehemaligen „Wetten, dass..“-Moderator wieder ein großes Millionen-Publikum zur besten Sendezeit garantieren.

Zudem wäre es keine Zusammenarbeit mit Unbekannten: Produziert wird die RTL-Castingshow wie auch schon seine Vorabend-Sendung im Ersten von Grundy Light Entertainment. Weitere eigene Formate für Gottschalk sind darüber hinaus denkbar.

Schon von 1992 bis 1995 moderierte der Entertainer bei dem Privatsender seine eigene Late-Night-Show „Gottschalk Late Night“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thomas-gottschalk-offenbar-vor-wechsel-zu-rtl-54948.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen