Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.09.2010

Thilo Sarrazin kritisiert Bundeskanzlerin Merkel

Berlin – Der scheidende Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin hat nach seiner Rückkehr von einem Istanbul-Besuch Bundeskanzlerin Angela Merkel indirekt kritisiert. Nach Aussagen der Kanzlerin, sein Buch nicht gelesen zu haben und ihre Kritik daran auf Vorabdrucke zu stützen, sagte er der „Bild-Zeitung“: „Frau Merkel gehört offenbar zu den Menschen, die alles zu wissen glauben, ohne zu lesen.“ Als Schüler, so Sarrazin weiter, habe er „das auch mal so versucht, mit ernüchternden Konsequenzen.“

Sarrazin hatte am Wochenende bei einem Unternehmer-Forum in Istanbul vor deutschen, schweizerischen und österreichischen Teilnehmern einen Vortrag zur europäischen Finanzpolitik gehalten. Der Termin war seit Januar geplant. Den Aufenthalt bezeichnete er als „wunderbar“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thilo-sarrazin-kritisiert-bundeskanzlerin-merkel-15414.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Tony Blair nennt Helmut Kohl einen „Poeten“

Der ehemalige Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, hat Helmut Kohl nach seinem Tode als eine "der bemerkenswertesten politischen ...

Bundeskanzleramt in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungssprecherin Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt im Kanzleramt aus

Im Bundeskanzleramt wird am Sonntag ab 12 Uhr ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ausgelegt und ist öffentlich zugänglich. Das ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den am Freitag verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt ehren. "Schon zu ...

Weitere Schlagzeilen