Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Theaterintendant ist tot

© dapd

10.04.2012

Ivan Nagel Theaterintendant ist tot

Früherer Theaterintendant starb im Alter von 80 Jahren.

Berlin – Der ehemalige Theaterintendant und Kritiker Ivan Nagel ist tot. Er starb am Montag im Alter von 80 Jahren in Berlin, wie der Suhrkamp Verlag am Dienstag mitteilte. Nagel war von 1972 bis 1979 Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg, wo er unter anderen mit Regisseur Peter Zadek zusammenarbeitete. Später war Nagel als Schauspielchef in Stuttgart tätig.

Bekannt war er auch für seine theatertheoretischen Publikationen und Porträts von Regisseuren. Zuletzt war er Professor für Geschichte und Ästhetik der Darstellenden Künste an der Universität der Künste in Berlin. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SDP) würdigte Nagel als „eine große Gestalt des deutschen Theaters“. Nach der Wende habe er die Neugestaltung der Berliner Theaterlandschaft entscheidend mitgeprägt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/theaterintendant-ist-tot-49809.html

Weitere Nachrichten

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Portugal gewinnt ESC

Portugal ist der Gewinner des Eurovision Song Contest 2017. Der Beitrag von Salvador Sobral mit dem Lied "Amar Pelos Dois" (deutsch: "Für Zwei lieben") ...

Weitere Schlagzeilen