Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Thailands Hauptstadt Bangkok erwartet Hochwasser-Höchststand

© dts Nachrichtenagentur

29.10.2011

Bangkok Thailands Hauptstadt Bangkok erwartet Hochwasser-Höchststand

Bangkok – Die thailändische Hauptstadt Bangkok erwartet am Samstag den Höchststand der Überschwemmungen. Schon am Freitag hatte der Fluss Chao Phraya die kritische Marke von 2,47 Meter erreicht, nun stehen auch auf der Westseite der Stadt ufernahe Bezirke etwa einen Meter unter Wasser. Regierungschefin Yingluck Shinawatra rief die Bevölkerung des Landes in einer Rundfunk- und Fernsehansprache zum Durchhalten auf. Das Hochwasser in Bangkok könne bereits „in der ersten Novemberwoche“ zurückgehen“, wenn jeder Bürger mithelfe.

Indessen überwachen US-Hubschrauber die Hochwassergebiete. Die thailändischen Behörden haben zuvor das US-Militär im Kampf gegen das Hochwasser im Land um Unterstützung gebeten. Thailand erlebt derzeit die heftigsten Regenfälle und Überschwemmungen seit Jahrzehnten. Mehrere hundert Menschen kamen bereits ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thailandshauptstadt-bangkok-erwartet-hochwasser-hoechststand-30238.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen