Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.10.2009

Testphase für Bundesprojekt “De-Mail” startet morgen

Berlin – Nachdem heute die erste De-Mail erfolgreich verschickt wurde, beginnt morgen die sechsmonatige Pilotphase des von der Bundesregierung angeregten Projekts. Im Rahmen dieses Tests werden die Einwohner der Stadt Friedrichshafen künftig das neue Kommunikationssystem unter geplanten, realen Bedingungen nutzen.

De-Mail soll geschäftliche Angelegenheiten sowie die private Kommunikation mit Behörden vereinfachen. Dabei vereine das Projekt die Einfachheit einer E-Mail mit der Sicherheit der herkömmlichen Papierpost. Angelegenheiten, die bislang den Postweg oder ein persönliches Erscheinen erfordert hatten, sollen somit schneller und von jedem Ort aus erledigt werden können. Dabei gelten vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik festgelegte Sicherheitsstandards, zu deren Einhaltung alle Internetanbieter verpflichtet sind. Die Nutzung von De-Mail verlangt eine vorherige Anmeldung mit dem Personalausweis.

Sollte das Projekt nach Ablauf der Testphase bundesweit übernommen werden, würde es die wohl bedeutendste Neuerung in der Geschichte des Postdienstes und die Übertragung des Briefgeheimnisses auf das Internet bedeuten. Auch wirtschaftlich birgt das System Vorteile, so ließen sich jährlich bis zu 1,5 Milliarden Euro Porto-, Druck- und Kuvertierungskosten einsparen. Deutsche Post-Chef Frank Appel befürchtete unterdessen den Verlust des lukrativen Briefgeschäfts und erklärte den Ausstieg der Post bei De-Mail.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/testphase-fuer-bundesprojekt-de-mail-startet-morgen-2327.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen