Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.01.2010

Terrorverdächtige in New York festgenommen

New York – In New York sind zwei Männer festgenommen worden, die im Zusammenhang mit einem geplanten Terroranschlag in den USA stehen sollen. Wie die US-Bundespolizei FBI mitteilte, sollen die Männer noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Weitere Details zum Hintergrund der Verhaftung wurden bislang noch nicht mitgeteilt. Die beiden Verdächtigen sollen jedoch offenbar in Kontakt mit dem mutmaßlichen Terroristen Najibullah Zazi gestanden haben. Dem 24-Jährigen wird vorgeworfen, Chemikalien zum Bau von Bomben gekauft zu haben. Mit den Sprengsätzen wollte er laut Anklage Anschläge auf U-Bahnen in New York verüben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/terrorverdaechtige-in-new-york-festgenommen-5683.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

"Terroristische Gefährdungslage" „Rock am Ring“ unterbrochen

Das Musikfestival "Rock am Ring" ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei habe den Veranstalter aufgrund "einer terroristischen Gefährdungslage" ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet für Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

Der voraussichtlich neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für eine Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Olympischen Spiele ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Weitere Schlagzeilen