Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.10.2009

Terrorist Harrach hat frühzeitig Jugendliche für den Islam rekrutiert

Berlin – Der Al-Qaida-Terrorist Bekkay Harrach, der in einem Internetvideo Deutschland mit einem Anschlag gedroht hat, hat offenbar bereits in seiner Heimatstadt Bonn Jugendliche für den Islam gewonnen. Wie das Magazin „Stern“ berichtet, hatte der gebürtige Marokkaner in Bonn-Tannenbusch, wo er nach seiner Einreise nach Deutschland 1981 aufwuchs, eine Erdgeschosswohnung angemietet. Dorthin habe er regelmäßig rund 30 junge Männer eingeladen, um gemeinsam zu beten und den Koran zu lesen. Die jüngsten Teilnehmer seien 15 Jahre alt gewesen, viele von ihnen seien, angeregt durch die Treffen, zum Islam konvertiert. In seiner Videobotschaft vom 18. September dieses Jahres hatte Bekkay Harrach mit einem Anschlag innerhalb von zwei Wochen nach der Bundestagswahl gedroht, falls sich die Bundeswehr nicht aus Afghanistan zurückzieht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/terrorist-harrach-hat-fruehzeitig-jugendliche-fuer-den-islam-rekrutiert-2232.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen