Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Herrmann

© über dts Nachrichtenagentur

01.11.2017

Terror Herrmann will bessere Zusammenarbeit von Bund und Ländern

Bund-Länder-Zusammenarbeit müsse weiter gestärkt werden.

Berlin – Nach der Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Schwerin dringt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auf eine bessere Zusammenarbeit von Bund und Ländern bei der Abwehr islamistischer Anschläge.

„Der Einsatz zeigt, dass die Sicherheitsbehörden im Kampf gegen den Terror grundsätzlich gut aufgestellt sind. Es ist aber auch klar, dass jetzt die Bund-Länder-Zusammenarbeit bei der Terrorismusbekämpfung weiter gestärkt werden muss“, sagte der CSU-Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch).

Bei der Konkretisierung dieses Ziels müssten Union, FDP und Grüne bei den nächsten Sondierungsrunden für eine Jamaika-Koalition „unbedingt Fortschritte“ erzielen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/terror-herrmann-will-bessere-zusammenarbeit-von-bund-und-laendern-103737.html

Weitere Nachrichten

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa-Umfrage SPD büßt Niedersachsen-Bonus wieder ein

Die SPD hat ihren bundesweiten Bonus nach dem Wahlsieg in Niedersachsen laut einer Forsa-Umfrage wieder eingebüßt. Im Wahltrend, den das Institut für das ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Caffier Festgenommener Syrer kam im Herbst 2015 nach Deutschland

Der in Schwerin wegen Terrorverdachts festgenommene Syrer ist nach Angaben des Innenministers von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, im Herbst 2015 ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesanwaltschaft Festgenommener hatte Kontakt zu „Soldaten des Kalifats“

Der in Schwerin wegen Terrorverdachts festgenommene Syrer hatte nach Angaben der Bundesanwaltschaft "über soziale Medien Kontakt zu einer Person, die sich ...

Weitere Schlagzeilen