Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

04.05.2016

Terminservicestellen Laumann fordert von Ärzten Nachbesserungen

„Die Terminservicestellen müssen bürgerfreundlich und gut erreichbar sein.“

Düsseldorf – Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, hat 100 Tage nach dem Start der Servicestellen zur Vermittlung von Facharztterminen Nachbesserungen bei der Ärzteschaft angemahnt.

„Die Terminservicestellen müssen bürgerfreundlich und gut erreichbar sein. Ob das in allen Bundesländern der Fall ist, da habe ich meine Zweifel. Hier gibt es bislang einen ziemlichen Wildwuchs. Hier müssen einige KVen offenbar nachbessern“, sagte Laumann der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe).

Eine telefonische Erreichbarkeit von nur zwei Stunden am Tag, wie dies in Brandenburg beispielsweise der Fall sei, reiche nicht aus, sagte Laumann. „Hier kann sicherlich auch nicht von der bisherigen Anruferanzahl auf den tatsächlichen Bedarf geschlossen werden“, betonte der CDU-Politiker.

Unter Verweis auf rund 7200 vermittelte Termine seit Ende Januar in Nordrhein-Westfalen sagte Laumann: „Der Bedarf an den Terminservicestellen ist da.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/terminservicestellen-laumann-fordert-von-aerzten-nachbesserungen-93805.html

Weitere Nachrichten

Abd al-Fattah as-Sisi Al-Sisi

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag auf koptische Christen Ägypten bombardiert Islamisten in Libyen

Ägypten hat als Reaktion auf den Anschlag auf koptische Christen am Freitag Extremisten in Libyen bombardiert. Das sagte Ägyptens Präsident am Abend. Es ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel G7 planen Auflagen für „Internetfirmen“

Die G7-Staaten planen nach den Worten der deutschen Bundeskanzlerin "Auflagen für die Internetfirmen, damit das Internet nicht als Verbreitung für ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Weitere Schlagzeilen