Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Tennessee Drei Tote bei Rettungshubschrauber-Absturz

Memphis – In Brownsville, im US-Bundesstaat Tennessee, sind heute beim Absturz eines Rettungshubschraubers drei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der örtlichen Behörden seien zum Zeitpunkt der Absturzes keine Patienten an Bord der Maschine gewesen. Der Helikopter sei vollkommen ausgebrannt, sagte der zuständige Sheriff. Das Krankenhaus, für den der Hubschrauber flog, bestätigte, dass es sich bei den Toten um den Piloten und zwei Krankenschwestern gehandelt habe. Grund für den Absturz waren vermutlich die schwierigen Wetterbedingungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tennessee-drei-tote-bei-rettungshubschrauber-absturz-8742.html

Weitere Nachrichten

Inga Gehricke

© Polizei Stendal

Mutter der vermissten Inga „Mein Gefühl sagt mir, sie ist noch am Leben“

Vor zwei Jahren verschwand ihre fünfjährige Tochter Inga während eines Familienausflugs spurlos. Victoria und Jens-Uwe Gehricke sprechen im Hamburger ...

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

Deutsche Umwelthilfe „Hendricks jammert nur ein bisschen rum“

Die Deutsche Umwelthilfe hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks scharf kritisiert. Im Diesel-Skandal setze sich die SPD-Politikerin nicht energisch ...

Kerstin Müller Grüne 2008

© Bündnis 90/Die Grünen NRW / CC BY-SA 2.0

Grüne „Beziehungen zu Israel nicht aufs Spiel setzen“

Nach dem Eklat während seiner Israel-Reise hat die Leiterin der Heinrich-Böll-Stiftung in Tel Aviv, Kerstin Müller, grundsätzlich Verständnis für das ...

Weitere Schlagzeilen