Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

06.08.2016

Tengelmann-Übernahme Scholz verteidigt Gabriels gerichtlich gestoppte Ministererlaubnis

SPD-Vize warnt vor Verlust Tausender Jobs.

Osnabrück – SPD-Vize Olaf Scholz hat sich im Streit um die gerichtlich gestoppte Übernahme der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann durch Konkurrent Edeka hinter Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gestellt.

Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Scholz zu der umstrittenen Ministererlaubnis durch Gabriel: „Ich halte die Entscheidung für richtig und hoffe sehr, dass durch die Verzögerung bis zur gerichtlichen Klärung nicht Tausende Arbeitnehmer ihre Jobs verlieren.“ Das würden auch diejenigen nicht wollen, die den Minister jetzt für seine Entscheidung kritisierten.

Gabriel hatte per Ministererlaubnis den Weg zur Übernahme frei gemacht, obwohl das Bundeskartellamt diese eigentlich untersagt hatte. Letztlich stoppte das Oberlandesgericht Düsseldorf die Fusion. Dagegen geht Edeka wiederum juristisch vor. Auch Gabriels Wirtschaftsministerium prüft rechtliche Schritte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tengelmann-uebernahme-scholz-verteidigt-gabriels-gerichtlich-gestoppte-ministererlaubnis-94755.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen